zusammenaufreisen.de v2.1

Teilen |

Neu: Was wid aus Rubjerg Knude?

Der kleine Hafen von Lohals im Nordwesten von Langeland.

Lohals

Über Lohals stand in einem unserer Reiseführer: Kleiner Hafen mit morbidem Charme.

Kleiner Hafen ist ok, aber unter morbidem Charme stellen wir uns etwas anderes vor. Auf uns wirkte der Hafen sehr ansprechend, alles bestens in Schuss, ein netter kleiner Leuchtturm und vor allem: Die beste Pølserbude auf ganz Langeland!

Am Hafen befinden sich einige topmoderne Ferienwohnungen und die Einrichtungen am Hafen, speziell die Aufenthaltsräume sind ebenfalls neu.

Lohals liegt auf der Westseite von Langeland, wenn auch ganz im Norden. Der kleine Ort hat ein paar Geschäfte, zum Beispiel einen sehr guten Bäcker, einen Metzger aber auch einen Supermarkt.

Außerdem kann man hier auch Motorboote zum Angeln ausleihen. Die Boote hier sind oft billiger als in Spodsbjerg. Allerdings gilt die Westseite als die weniger gute auf Langeland. Ausprobiert haben wir das aber nicht.

Wir besuchen Lohals das erste Mal am Abend unserer Ankunft im Licht der untergehenden Sonne. Wir laufen die gut ausgebaute Mole entlang und beobachten eine Möwe, die im Tang einen Seestern "verspeist".

Von der Mole zurück hat man einen wunderbaren Blick auf den kleinen Hafen, in dem vor allem Sportboote vor sich hin dümpeln. Aber es gibt auch einige Fischerboote, wobei die meisten Fischer allerdings Freizeitfischer sein dürften.

Während wir an der Mole sind, nähert sich ein zweimastiges Segelschiff dem Hafen. Wir können sein Anlegemanöver beobachten, fast scheint es schon, als sei das Becken etwas zu klein, aber kein Problem für das Schiff. Es wendet und macht an der vorderen Mole fest.

Seit dem Bau der Storebæltbrücke verkehren hier keine wichtigen Fähren mehr, auch darum ist es etwas still geworden in Lohals.

Aber seit einigen Jahren gibt es in den Sommermonaten wieder eine Fährverbindung für Fußgänger und Radfahrer nach Korsør auf Seeland. Die Fähre verkehrt aber nicht täglich, die Fährzeiten findet man am Hafen.

Für uns war Lohals ein lohnender Ausflug mit viel Ruhe nach der Fahrt.

Fazit: Auf jeden Fall einen Abstecher wert.

  • Stand des Berichtes: August 2009
Teilen |

Neu: Was wid aus Rubjerg Knude?