zusammenaufreisen.de v2.1

Teilen |

Neu: Unser Jahresprojekt 2015: Ein Film über Dänemark

Cruizeralaram in den Straßen von Nykøbing Sjælland

Nykøbing (Sjælland)

Nykøbing ist der Verwaltungsort der Region Odsherred auf Seeland. Nykøbing hat ca. 5100 Einwohner (2010) und ist eine der ältesten Städte Dänemarks. Die Stadt wurde erstmals in der zweiten Hälfte des 13. Jahrhunderts erwähnt.

Nykøbing liegt am Westufer des Isefjords und war in seiner Geschichte vor allem Handelsort, obwohl im Mittelalter auch der Heringsfang eine gewisse Rolle spielte.

Die Stadt besitzt einen kleinen Hafen am Fjord. Dieser dient heute in erster Linie als Sportboothafen und auch die Fischerei gibt es als Erwerbszweig im Grunde nicht mehr.

Vielmehr dominieren hier die Touristen, zumindest in den Sommermonaten. Die Stadt ist Zentrum für die Urlauber in den Ferienhäusern ringsum in der Gegend.

Sie bietet Einkaufsmöglichkeiten, im Sommer auch mit großzügigen Öffnungszeiten, abends bis 20:00 Uhr und auch an Sonntagen geöffnet.

Im Ortszentrum gibt es das Odsherred Feriecenter, das Anlaufspunkt für die meisten Urlauber ist. Hier empfängt man seinen Ferienhausschlüssel und erhält auch vielfältige Hilfestellung.

So kann man sich hier z.B. für Angeltouren oder andere Veranstaltungen anmelden. Die Beratung erfolgt auch auf deutsch.

In Nykøbing selbst ist während der Sommermonate immer was los. Es gibt Veranstaltungen verschiedenster Art. Nicht nur die obligatorische Straßenmusik, auch Markt mit guten regionalen Produkten findet regelmäßig statt.

Aber auch sonst kann man sich in der Fußgängerzone immer in ein Café setzen oder einen Einkaufsbummel durch die vielfältigen Geschäfte unternehmen.

Im Touristenbüro erhält man auch einen Plan von Veranstaltungen in der Stadt. In der Zeit als wir da waren, gab es z.B. gerade ein Oldtimertreffen in der Stadt.

Der lokale Odsherred Oldtimerclub (Odsherred County Cruizers) stellte seine Fahrzeuge mitten in der Stadt vor. Zu sehen waren hauptsächlich amerikanische Straßenkreuzer aus den späten 1950er bzw. 1960er Jahren.

Alle in sehr gutem Zustand und auf jeden Fall eine Augenweide.

Fazit: Angenehmer Anlaufpunkt für alle Erledigungen.

  • Stand des Berichtes: August 2010
Teilen |

Neu: Unser Jahresprojekt 2015: Ein Film über Dänemark