zusammenaufreisen.de v2.1

Teilen |

Neu: Unser Jahresprojekt 2015: Ein Film über Dänemark

Allmählich zurück (12.6.2000)

Leider ist es so, jetzt muss ich langsam den Rückwärtsgang einlegen.

Es sieht wieder einmal nach Regen aus, aber der wird nicht kommen, vielmehr wird bis zum Abend wieder prächtig die Sonne lachen.

Ich mache mich auf den Weg, zunächst nach Nantes. Dort will ich im Office de Tourisme nach einem Internetcafe fragen. Das Office finde ich zwar nicht, dafür aber ein Internetcafe, das allerdings geschlossen ist. Also weiter Richtung Angres. Dort verfahre ich mich und finde die Strasse nicht, die ich weiter fahren will: Direkt an der Loire entlang. An einem Punkt dachte ich schon, ich müsste jetzt nach Paris fahren. Irgendwas stand da schon von péage und dann kann das ja dauern, bis man umdrehen kann... Aber ganz so kam es doch nicht und so bin ich quer durchs Land auf holprigen Strassen bis zum Loire Ufer gekommen.

Aber das hat sich gelohnt. Es ist eine wunderbare Strecke mit herrlichem Blick auf die Loire und die Schlösser. Einfach überwältigend.

In Tours angekommen fahre ich wieder mal zum Office de Tourisme, das ich diesmal auch finde und wo mir gleich zwei Internetcafes genannt werden. Allerdings ist die Zeit knapp und außerdem hat zumindest das eine von den beiden geschlossen. Deswegen beschließe ich, noch bis Amboise zu fahren und dort einen Campingplatz zu suchen. Morgen könnte ich hierher zurückkommen und in Ruhe diese Zeilen schreiben ;-)

Gesägt getun getan.

Ich lande direkt auf der Ille D´Or, einer Insel in der Loire, die auch einen Campingplatz hat. Mit Blick auf das Chateu Amboise. Wieder einmal Glück gehabt.

  • Stand des Berichtes: Juni 2000
Teilen |

Neu: Unser Jahresprojekt 2015: Ein Film über Dänemark