zusammenaufreisen.de v2.1

Teilen |

Neu: Unser Jahresprojekt 2015: Ein Film über Dänemark

Angeln von den Felsen kann man auf Beara fast überall.

Angeln auf Beara

Natürlich haben wir auch in diesem Jahr wieder unsere Angeln dabeigehabt. Immerhin gilt Irland als eines der anglerfreundlichsten Länder Europas.

Und in der Tat gibt man sich hier grosse Mühe, den angelnden Touristen zufriedenzustellen. So sind entlang der gesamten Küste 23 Küstenangelplätze ausgewiesen. Es gibt Karten darüber, die an jeder Touristeninformation erhältlich sind. Zusätzlich sind an diesen Plätzen Schilder aufgestellt, die auch über die zu erwartenden Fischarten Auskunft geben.

Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, an vielen guten Binnenseen, z.B. Glenbeg Lough oder Glanmore Lake vor allem auf Forellen zu angeln. Während man für diese Angelei Lizenzen benötigt, die vor Ort gekauft werden können, ist das Angeln in den Küstengewässern frei.

Also, wenn ihr Lust habt, folgt uns einfach beim

Viel Spass dabei.

  • Stand des Berichtes: September 2003
Teilen |

Neu: Unser Jahresprojekt 2015: Ein Film über Dänemark